Der Brillenstadl in St. Gilgen

Kreativ, innovativ und einzigartig ist das Ladenkonzept, in dem Wertschätzung in allen Facetten zum Ausdruck kommt: In der Liebe zum Detail wird die tiefe Verbundenheit zu Land und Leuten spürbar. Im bewussten Einsatz natürlicher Materialien zeigt sich der Respekt vor Tradition und Natur. Und im persönlichen Kontakt leben Franzi und Stefan Werte, von denen sie zutiefst überzeugt sind.

1 von 5

I bin di Franzi

Was macht eine gebürtige Hallenserin, die im Schwabenland aufgewachsen ist, in einem Brillenfachgeschäft am Wolfgangsee? Ganz einfach: Ich erfülle mir meinen Lebenstraum. Seit August 2017 ist unser Brillenstadl aus St. Gilgens Zentrum nicht mehr wegzudenken. Wie’s mir hier gefällt und was mich an meinem Beruf fasziniert?
Hier gehts zum Interview

2 von 5

Und i bin da Stefan

Wo die Liebe hinfällt: Für mich ist Augenoptik ebenfalls seit vielen Jahren eine Berufung. Mir ist es zu verdanken, dass der Brillenstadl nicht irgendwo, sondern im Salzkammergut eröffnet worden ist. Stilbewusstsein hat mich aber nicht nur zielsicher zu Franzi geführt, sondern meine Leidenschaft für Ästhetik kommt auch den Kunden bei der Auswahl der perfekten Brille zugute.
Hier erfährst du mehr über mich

3 von 5

Sichtbare Tradition

Altholz, massive Ziegelsteine, Weinfässer, antike Stalltüren, eine Bank mit Kuschelfell – Der liebevoll gestaltete Brillenstadl lädt zum Verweilen, Wohlfühlen und Entdecken ein. Ein außergewöhnlicher Laden in St. Gilgens Zentrum, der in jedem Winkel die leidenschaftliche Handschrift seiner Inhaberin trägt und die meisten Gäste mehr als ein Mal vorbeischauen lässt.

4 von 5

Unvergleichlicher Flair

Naturverbunden, traditionsbewusst, genussliebend: Diese drei Säulen bilden das Fundament des Brillenstadls. Bei uns ist’s gemütlich, wir sind gesellig und wir lachen gern. Am liebsten mit glücklichen und zufriedenen Kunden, die sich von unserer Begeisterung und Lebensfreude anstecken lassen.

5 von 5